Hersteller: Dino

Dino Vollautomatisches 4-Schritt Batterieladegerät mit 1-40A (regelbar) Ladestrom für 12V/24V Batterien & Starthilfe bis 250A

Art.Nr.: RDI-136333

Hersteller: Dino

194,95 EUR
inkl. 19 % USt

  • Nicht lagernd. Ware wird sofort bestellt ! Nicht lagernd. Ware wird sofort bestellt !
  • Hinweis: Lieferzeit schnellstmöglich ab Hersteller
  • Volumengewicht 2 kg

Artikel ist voraussichtlich lieferbar ab 29.06.2021


Finanzierung verfügbar ab 200€ bis 10000€
Warenwert

Produktbeschreibung

Klein, aber oho

Das Dino KRAFTPAKET HEAVY DUTY Werkstattladegerät ist mit modernster Invertertechnik ausgestattet.
Die Dino KRAFTPAKET-Invertertechnik ermöglicht hohe Ladeströme bei kleinster Bauweise. Mit nur 2,7kg Gewicht bietet dieses KFZ-Ladegerät bis zu 20Kg Gewichtsvorteil zu herkömmlicher Technik, bei kleiner und handlicher Bauweise (Maße: 27,5 x 12 x 21cm).

Weitere Highlights sind ein sehr guter Wirkungsgrad sprich geringe Wärmeentwicklung (im Gerät trotzdem ein Gebläse installiert), eine Temperaturüberwachung und ein Kurzschluss- und Überlastschutz.

Die moderne Leistungselektronik lässt eine manuelle Regelung des Ladestroms von ein bis 40A(!) zu. Die interne Regelung begrenzt immer, selbst bei Fehlbedienung, die Ladeschlussspannung auf 14,4 bzw. 28,8 Volt. Dieses Ladegerät wird nur in die Steckdose gesteckt und ist sofort startbereit und leistet Starthilfe bis zu 250 Ampere über einen längeren Zeitraum.

Die weiterentwickelte elektronische Schaltung mit Einschaltverzögerung ermöglicht auch die Benutzung im privaten Gebrauch an einer handelsüblichen Haushaltssteckdose (Haushaltssicherung: 16 Ampere, Auslösecharakteristik B/Standard). Insgesamt eine solide Konstruktion ausgelegt auf lange Lebensdauer.

Automatischer Ladezyklus mit regelbarem Ladestrom

Der eingebaute Prozessor steuert das Ladeprogramm mit seinen 4 Schritten. Die moderne Leistungselektronik lässt eine manuelle Regelung des Ladestroms von ein bis 40A(!) zu. Wählen Sie den maximalen Ladestrom mit dem Drehregler nach der Formel: Ah Batterie/10= Ladestrom (Ah der Batterie geteilt durch 10 gleich Ladestrom)

Das Batterieladegerät ist so ausgelegt, dass der Ladevorgang automatisch abläuft und die Batterie auch nach dem Vollladen an dem Ladegerät angeschlossen bleiben kann. Es findet bei einer intakten Batterie niemals ein Überladen statt, da die Ladeschlussspannung nicht überschritten wird (14,4V  bzw. 28,8V).

Empfohlene Batteriekapazität: 25 Ah bis 400 Ah.

Vier automatische Ladeschritte

Schritt 1 - Softstart-Ladung:
Wurde die Batterie lange nicht geladen und nimmt deshalb oder wegen bereits fortgeschrittener Alterung nur einen geringen Ladestrom auf, oder ist zu stark entladen, so wird mit einem reduzierten Ladestrom der Ladevorgang begonnen.

Schritt 2 - Konstantstrom-Ladung:
Maximaler Strom (eingestellt am Drehrad und sichtbar an der Digitalanzeige) bis zum Erreichen der Ladeschlussspannung.

Schritt 3 - Konstantspannungs-Ladung:
Die Spannung wird auf der Ladeschlusspannung gehalten und mit Impulsladung wird der Ladestrom langsam verringert. Dies ist sichtbar in der Digitalanzeige, wenn der am Anfang des Ladevorgangs eingestellte Strom abfällt. Ab diesem Zeitpunkt kann bei Zeitdruck die Batterie wieder im Fahrzeug in Betrieb genommen werden. Die Ladung der Batterie ist ausreichend zum Starten.

Schritt 4 - Erhaltungsladung:
Wenn bei der Konstantspannungs-Ladung der Ladestrom nicht mehr sinkt, schaltet das Gerät auf Erhaltungsladung. Der Ladestrom wird mit „0“ angezeigt. Die Batterie ist nun 100% geladen (mit der noch vorhanden Kapazität/Stromaufnahme) und Betriebsbereit. Das eingebaute geregelte Gebläse wird automatisch abgeschaltet. Die Spannung wird überwacht und bei Bedarf schaltet das Ladeprogramm mit Impulsladung wieder ein.

Starthilfe-Programm

Das Dino KRAFTPAKET HEAVY DUTY Werkstattladegerät liefert 250A Starthilfestrom über einen
längeren Zeitraum und startet PKW, LKW, NKW, sogar Panzer.

Einfach Netzstecker in 230V-Steckdose stecken und die Polzangen richtig an die Batterie anschließen, Nennspannung einstellen (12 oder 24V) und die Betriebsart „Starthilfe“ wählen um das Fahrzeug zu starten.

Neuprogrammierung von Steuergeräten

Dieses Batterieladegerät ist in der Lage im Rahmen einer zeitintensiven Neuprogrammierung von KFZ-Steuergeräten die Bordspannung mit bis zu 40 A dauerhaft zu unterstützen.

Versorgung von Aktuatoren

Dieses Ladegerät ist in der Lage bei Versorgung von Aktuatoren die entnommene Energie sofort geregelt nachzuladen.

Für die Sicherheit

Eine integrierte Temperaturüberwachung, ein Kurzschluss- und Überlastschutz schützen den Nutzer.

Technische Daten:


Spannungsversorgung: 230V, 50Hz
Spitzenleistungsaufnahme: 3,8 KW
Spitzenstromaufnahme: 16 A, Absicherung der Netzspannung: 16A mit Auslösecharakteristik B/Standard
Min. Batterieladungsspannung: 4 V +/-0,2V Volt
Regelbarer Ladestrom: 1-40A
Starthilfestrom: 250A über einen längeren Zeitraum
Empfohlene Batteriekapazität: 25-400 Ah
Batterietypen: 12 und 24V Bleisäure-Batterien mit Ladeschlussspannung von 14,4 bzw. 28,8 V: wartungsarm, wartungsfrei, WET, MF, GEL, EFB, CaCa, stop+go, AGM bis 14,4/28,8V
Maße: 27,5 x 12 x (16,5cm ohne Griff) x 21cm
Länge Ladekabel: 0,7m
Länge Netzkabel: 5m
Gewicht: 2,7 Kg (ohne Kabel)
Betriebstemperatur: -20°C bis +60°C
Lagertemperatur: -40 - +60 C Schutzklasse: IP20
Wirkungsgrad unter Volllast: > 87%

Lieferumfang:

1x Batterieladegerät mit Starthilfefunktion
1x Ladekabel mit Zangen festmontiert
1x Netzkabel festmontiert
1x Gebrauchsanweisung